Isabell Esau

          Inhaberin, Reiseverkehrskauffrau

          Jahrgang1966, 2 erwachsene Kinder

 Die Welt ist wunderschön und es sind die Bilder im Kopf von unseren Reisen, die uns bis zum Schluss begleiten.

Mallorca - Mai 2019

Für ein verlängertes Wochenende flog ich nach Mallorca um mir das Jumeirah Port Soller und das neue Can Bordoy live anzusehen.

Golf habe ich auch gespielt: auf dem traumhaften Platz von Son Gual und dem des GC.

Zum Jumeirah Port Soller:

Ein herrliches Hotels auf den Klippen von Port Soller mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer.      Die herrliches Sonnenuntergangsbar mit frischem Sushi sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

                     

Das Can Bordoy Grand House and Garden ist mit Sicherheit der neue Geheimtipp in der Altstadt von Palma. Frühstück gibt es den ganzen Tag in dem großen Garten des Hotels, die Karte für`s Abendessen ist klein und sehr fein.

Die Suiten sind sehr extravagant und lässig eingerichtet, die Toiletten haben eine integrierte Dusche (wie in Japan üblich), die Minibar ist ab der Kategorie Deluxe inkludiert.

          

Beide Hotels sind einen Besuch auf jeden Fall wert.

Etsch Rad-Wanderweg von Meran nach Verona

In gemütlichen 6 Nächten fuhr ich mit einem gemieteten E-Bike von Meran nach Verona den Etsch-Radwanderweg entlang.

Die Route war: Meran - Bozen - Trento - Riva - Cavaion Veronese - Verona

Am besten hat mir die Stadt Trento gefallen, in Riva war es wegen der Pfingstferien schon richtig voll.

Der Pass San Giovianni ist mit einem E-Bike kein Problem und die Radwege (bis auf kleine Ausnahmen) vorbildlich.

THE ANANDA in the Himalaya - März 2019

Ein lange gehegter Traum wurde wahr - ich durfte eine Woche ins legendäre "Ananda in the Himalaya" reisen und eine Woche die "Rejuvenation" Kur machen -eine Ayurveda Kur.

Die Anreise ist nicht ganz schnell - dafür das Geschenk dort anzukommen großartig.

Wir hatten eine Woche Ayurveda Kur inklusive Yoga und ich hätte so gerne noch ein paar Tage verlängert - eine Woche sind zu kurz für mich gewesen.

 

         

Das Hotel liegt oberhalb des Ganges nahe des weltbekannten Yoga-Zentrums Rishikesh, in welche Stadt schon die Beatles zu ihrer Zeit gingen um in einem Asham zu sich zu kommen, Yoga zu machen und das "White Album" zu produzieren.

Leider war die Sicht nicht ganz klar, sonst hätte man von einer Trekking Tour die Bergkette des Himalaya noch besser gesehen - trotzdem war es ein unvergesslich schöner Aufenthalt und ich werde wiederkommen.

 

AIDA Nova - Februar 2019

Ich fuhr auf der funkelnagelneuen AIDA Nova von Gran Canaria über Madeira nach Teneriffa.

Großartig wie leise sich dieses wirklich große Schiff mit der neuen LPG Technik bewegt - ein Gleiten von einem Ort zum Nächsten.

Uganda - November 2018

Nach Ankunft 1 Übernachtung in Entebbe im Boma Guesthouse, bevor es am nächsten Tag über den Rhino-Ziwa Nat. Park (Walking-Safari mit Nashörnern in 10 m Entfernung) in den Murchinson Falls Nat. Park ging. Traumhafte Unterkunft in der Murchinson River Lodge. Der bisher schönste National Park in Afrika, den ich bisher besuchte. Weite Landschaft-Flüsse-Palmen, extrem viele Elefanten und Giraffen-traumhafte Weiten.
Von dort in den Kibale Nat. Park zu der größten Schimpansenpopulation in Afrika mit sehr interessanten Begegnungen mit unserem genetische nächsten Verwandten.

Über den Kaniga Channel mit Bootssafari in den Queen Elisabeth Nat. Park mit unseren ersten Löwen auf diese Reise.
Getoppt mit der Begegnung der Baumlöwen im sich anschließenden Ishasha Nat. Park.

Finale der Reise war dann das, wofür Uganda weithin bekannt ist die Berggorillas im Bwindi Nationalpark.



Wieder einmal großartige Begegnungen mit der Natur und der ausgesprochenen überbordenden Freundlichkeit der Bevölkerung.
                                                                      

  

Malaysia August 2018

Rundreise mit Badeaufenthalt.

Wir starteten in Kuala Lumpur, wo wir nach Ankunft unseren Mietwagen übernommen haben.
Von dort aus fuhren wir in die Cameroon Highlands - riesige Teeplantagen im Hochland Malaysias.
Anschließend führte uns unsere Reise in den Nationalpark: Taman Negara - den ältesten Regenwald der Welt mit eine außergewöhnlichen Flora und Fauna - ich würde auf alle Fälle empfehlen mind. 2 Übernachtungen im Nationalpark zu verbringen um so viele Tiere wie möglich zu sehen.

Das Ende der Reise waren dann noch ein paar zauberhafte Badetage auf der herrlichen Insel Redang an der Ostküste Malaysias.

Madeira März 2018

Im März 2018 waren wir für 1 Woche auf der Insel des ewigen Frühlings.

Das RIU Palace war unser Hotel - wir spielten die Plätze Santo da Serra und Port Santo, der Platz des Palheiro blieb uns leider 2 x wegen der Wetterwidrigkeit versperrt.

"Ewiger Frühling" mit all seinen Wetterkapriolen machte seinem Namen alle Ehre.

Der legendäre "Hihg-Afternoon-Tea" im Hotel Reids in Funchal ist wirklich großartig - von der Terrasse kann man wunderbar aufs Meer sehen und den Hafen beobachten.

Alcaidesa Februar 2018

Wieder einmal hatten wir zauberhafte Tage im Club Med Alcaidesa - auch im Februar ein durchaus empfehlenswertes Urlaubsziel.

Wir spielten viel Golf - u.a. die großen Plätze von Finca Cortesin und San Roce Old Course.

Ein sehr schönes Ziel - auch bei nur 4 Tagen Aufenthalt.

Jamaika November 2017

Eine sehr coole, abwechslungsreiche Karibikinsel mit vielen traumhaften Gegenden.

Ich startete in Montego Bay, von dort aus über Negril nach Treasure  Beach. Weiter über Port Antonio nach Ocho Rios. 

Folgende Hotel habe ich besucht: Half  Moon, Iberostar Rose Hall, Rond Hill, The Cliff, RIU Palace,  Jake`s, Geejam, Jamaica Inn.

Und Golf gespielt auf folgenden Plätzen: White Witch, Half Moon, Negril Hills, Sandals, Cinamon Hill - wirklich viele unterschiedliche aber sehr interessante Plätze.

Gerne erzähle ich Ihnen hierzu mehr.

Comer See - Oktober 2017

Der Comer See mit seinem Grandhotel Tremezzo war mein Ziel mitte Oktober 2017.

Nicht nur der Charme der Mitarbeiter sondern auch das Flair dieses geschichtsträchtigen Grandhotel zogen mich sofort in seinen Bann.

MS Europa 2 - Oktober 2017

Vom 03.10.2017 durfte ich für 4 Tage auf der traumhaften "MS Europa 2 " von Hamburg nach London reisen und dieses Traumschiff kennenlernen.

 Die Suiten auf diesem Kreuzfahrtschiff sind ebenso außergewöhnlich groß wie auch das Essen in sämtlichen Restaurants hervorragend ist.

 Gerne erzähle ich Ihnen persönlich mehr zu diesem herrlichen Schiff.

A-Rosa Scharmützelsee - Oktober 2016

Die Gewinner der diesjährigen VIVA Trophy 2016 waren die Gäste bei der Siegerreise vom 03.10.-07.10.2016

Wir hatten herbstliches Wetter, ein schönes Spiel und vielSpaß vor Ort.

Wander Weg ES
von Oberstdorf nach Meran - August 2016

Mit der Alpinschule Oberstdorf wanderte ich den ES von Oberstdorf nach Meran. Es war eine wunderbare Erfahrung die mich körperlich sehr beanspruchte.

Wir wanderten von der Spielmannsau zur Kemptener Hütte und weiter zur Memminger Hütte.

Von dort über Zams auf die Braunschweiger Hütte (hier wurden wir mit 10 cm Neuschnee am nächsten Morgen überrascht) nach Vent und dann über das Timmelsjoch (Similaun war wegen eines Steinschlags gesperrt) nach Meran.

Der Norden Äthiopiens - Juni 2016

Ein Schatz an Kultur - der Norden Äthiopiens.

Nach der Haupstadt Adis Abeba flogen wir nach Bahir Dar und besuchten u.a. das Kloster Ura Kidane Meret.

Von dort aus ging es nach Gondar, der äthiopischen Haupstadt aus17. Jhd.

Hier dann ein Abstecher in die Simien Berge.

Weiterflug nach Axum und dann Lalibela mit den weltberühmten Feisenkirchen.

Robinson Club Quinta da Riva - Algarve - März 2016

Bei wunderschönem, etwas windigem Wetter verbrachten wir eine kurzweilige Woche mit viel Golf im schönen Robinson Club Quinta da Ria.

Wir spielen auf den beiden um den Club gelegenen Plätzen Quinta da Ria und
Quinta da Cima sowie auf dem sehr edlen, nur 5 km entfernten Monte Rei. 

Sylt - Januar 2016

Bei typischem Sylt-Winter-Wetter wohnten wir im wunderschönen A-Rosa Hotel Sylt in List,aßen sentionell in deren Spezialitäten-Restaurant "Spice",machten den obligatorischen Stopp bei Gosch in List und fuhren über die gesamte Insel.Hotelbesichtigung in Westerland im "Stadt Hamburg" und auch das neue Hotel Severins in Keitum sahen wir uns genauer an.

Eine zauberhafte Insel ist Sylt - unbedingt sehenswert.

Uganda - November 2015

Ich besuchte dieses afrikanische Paradies und besichtigte folgende Orte inklusive vieler möglicher Hotels & Lodges:Botanischer Garten von Entebbe, Kampala, Ngamba Island. Schimpansen Sanctury, Jinja,die  Nilquelle, den Äquator überquert, Mburo Nationalpark, Queen Elisabeth Nationalpark und am  Ende den Bwindi Regenwald mit seinen wunderbaren sanften Riesen, den Berggorillas.

Alcaidesa - November 2015

Wir unternahmen eine Golfreise (die Siegerreise der VIVA Trophy 2015) in den wunderschönen Club Aldiana Alcaidesa und spielten auf folgenden Golfplätzen:

San Roque New Course, Heathland & Alcaidesa Links.

TUI Mein Schiff 4 - Juni 2015
Kiel - Oslo- Kopenhagen - Kiel

Auf dem brandneuen TUI Mein Schiff 4 fuhren wir bei gutem Wetter die Kurztour.

Ich bin begeistert von diesem Schiff, dem Komfort und dem vorzüglichen Essen.

Golfen am Gardasee - Oktober 2014

Wir waren im Rahmen der VIVA Gewinnerreise am Gardasee, wohnten im Hotel Caesius Therme und spielten auf folgenden Plätzen:

 Garda Golf, Arzaga, Chervo und Paradiso.

 Abends dann zum Weinfest in Bardolino - herrlich!

Irland - Mai 2014

Eine wunderschöne Golfreise durch das wirklich sehr grüne Irland.

 Wir begannen die Reise in Dublin und endeten in Cork.

 Folgende Plätze haben wir während der Woche gespielt:

 Druids Glen, K-Club, Dromoland, Babllybunion, Kilarney, Old Head.

Südafrika - März 2014

Afrika ist einfach mein Steckenpferd.

Nachdem ich die Region vom Kürger Nationalpark über Durban und die Drakensberge schon kenne, kam nun die Kapregion zum Zug.

Wir wohnten in Stellenbosch und besuchten die klassischen Orte in dieser Region - Kap der guten Hoffnung, Hermanus, Kapstadt selbst und spielten natürlich auch viel Golf.

Folgende Plätze waren es: Erivale, Milnerton, Clovelly, Hermanus, Arabella Golf, Paarl.