VIVA Trophy 2018 * 28.07.2018 GC Augsburg


Austragung
Einzel – Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher mit Vorgabe

Spielbedingungen
Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschl. Amateurstatus) des Deutschen Golfverbandes e.V. und nach den Platzregeln des GC Augsburg.
Das Wettspiel wird nach dem DGV-Vorgabesystem ausgerichtet. Einsichtnahme in diese Verbandsordnung ist im Sekretariat möglich.

Vorgabewirksamkeit
Das Wettspiel ist vorgabewirksam, Par 72, Abschläge gelb, rot

Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind aktive Kunden des Reisebüro VIVA.
Die Kunden müssen Amateure, die Mitglied eines dem DGV oder einem anderen Europäischen Golfverband angeschlossenen Clubs sind, sein.
 
Vorgabengrenze
Die Höchstvorgabegrenze beträgt für Mitglieder und Gäste Clubvorgabe 54 – eine Wertung erfolgt jedoch erst ab HCP 45 (Turniervorgabe)

Mindestalter
Teilnahme ab 18 Jahren

Wertung
 
Bruttowertung : getrennt Damen und Herren über alle Klassen
Nettowertung  : getrennt Damen und Herren in zwei Preisklassen

Bei gleichen Ergebnissen entscheiden die Löcher 9;6;3;1.
Bei weiterer Gleichheit entscheidet das Los.

Zusammenstellung der Spielgruppen
Gemischte 4er Flights

Anmeldung
Alle Teilnehmer schriftlich / per e-mail an das Reisebüro VIVA, Bobingen

Anmeldeschluss
Freitag, 20.07.2018  um  18.00 Uhr

Startgeld
Für aktive Kunden des Reisebüro VIVA      € 60.-
Das Startgeld beinhaltet die Rundenverpflegung und ein Abendessen im Anschluss an das Turnier – gem. Programm.
Das Startgeld muss vor dem Spiel entrichtet werden. Spieler, die ohne rechtzeitige Absage nicht zum Wettspiel antreten, haben das Startgeld zu entrichten.

Teilnehmerbegrenzung:    100
Spielerinnen und Spieler auf der Warteliste werden nach der Reihenfolge der Eintragung gegebenenfalls berücksichtigt.

Spielleitung 
Siehe Aushang am Schwarzen Brett vor Spielbeginn
 
Beendigung des Wettspiels
Das Wettspiel ist mit der Bekanntgabe der Ergebnisse bei der Siegerehrung nach dem gemeinsamen Essen im Clubhaus  beendet.


Änderungsvorbehalte
Die Spielleitung hat in begründeten Fällen das Recht, die Platzregeln abzuändern, die Startzeiten neu festzulegen oder abzuändern, sowie die Ausschreibungsbedingungen abzuändern oder zusätzliche Bedingungen herauszugeben.